Feodora- erFrischend prickelnde Vielfalt

Die Bunte Vielfalt der Feodora Schokolade.

 

Feodora kannte ich bisweilen nur in den Regalen von Rossmann und unterbewusst sprach sie mich nie an, weil ich sie für eine "Omi-Schokolade" hielt. Diesbezüglich hat sich meine Meinung komplett geändert, da ich auf den Genuss gekommen bin.

Das Design:

 Die Feodora Optik soll in diesem Fall, dass junge Publikum ansprechen und wirkt mit seinen bunten pastellfarben sehr ansprechend und ist ein gute Eyecatcher, die Tafeln sind handlich und leicht und stechen durch die Schriftwahl hervor. Das Design wirkt edel und modern und mach optisch einen sehr guten Eindruck.

 

Die Geschmacksorten im Einzelnen:

 

·        Bourbon Vanille - Wirkt leider für mich leicht gekünstlich und hat mich diesbezüglich leider überhaupt nicht ansprechen können.

·        Himbeer Mandel- Schmeckt fruchtig und himbeerig war einer der Sorten die mir mitunter gut gefielen und auch meine Freundinnen waren begeistert. Leider übertönte  der Himbeer Geschmack den Mandelgeschmack total.

 

·        Erdbeer –Basilikum - Auch hier leider geschmacklich für mich ein Flop, der Erdbeergeschmack war total penetrant , Basilikum haben wir leider garnicht geschmeckt , die Schokolade war zwar geniessbar aber kein Hit.

 

·        Granatapfel Goji - Lecker LEcker und nochmal lecker, ich liebe Granatapfeln und die Sorte war einer meiner Lieblinge, Die Granatapfel Stückchen waren klar ersichtlich und der Geschmack überzeugt mich total. Aber Sorry keine Ahnung wie Goji schmeckt, daher kann ich diesbezüglich kein Feedback abgeben.

 

·        Quinoa Mandel Heidelbeere - Eine sehr erfrischend,fruchtig und süße Schokisorte. Durch den Heidelbber Geschmack schmeckte sie sehr leicht und nicht zu süß, das finde ich persönlich sehr wichtig, da manche Schokosorten wirklich so süß sind dass man nur ein zwei Stück davon essen kann. Leider habe ich den Quinoa Geschmack hier auch nciht wirklich erschmecken können.

 

·        Waldbeere - Die Lieblingssorte von meinem Mann, von mir und meiner Familie, die Waldbeere, war unser Testsieger , sie war lecker, sehr erfrischend und wirkte überhaupt nicht gekünstelt. Der Geschmack war natürlich und ein reiner Gaumengenuss, ich hatte teilweise beim Essen ein Sonnerfeeling das es so prickelnd war. Unser eindeutiger Testsieger und die Einzige Sorte im 6'er Gespann die ich mit reinem Gewissen empfehlen würde.

 

Gesamturteil:

Leider muss ich gestehen, dass mir außer der Waldbeeren, Granatapfel und Himbeeren Sorte, die anderen drei Sorten nicht überzeugen konnten. Dies war auch bei der Vielzahl meiner Tester der Fall. Man hat sich hier sehr viel Mühe gegeben , allerding ist manchmal WENIGER MEHR und nach diesem Motto sollte Feodora künftig handeln. Bekanntlich sollte man sich über Geschmäcker nicht streiten, daher betone ich , dass Probieren über Studieren geht und jeder sich selbst einmal ein Bild von Feodora und seinen fruchtig ausgefallenen Sorten ein Bild machen sollte,

 

 


Zewa wisch und weg

Kennt ihr das auch? Wenn ihr eure Fenster mit herkömmlichen Lappen reinigt und danach die Fenster voll Streifen sind! Auch hier habe dies unzählige Male durchgemach, die Lösung für dieses Problem war dann Zewa Wisch und Weg. Mein Zewa und Ich , dass war Liebe auf den ersten Blick. Ich nutze Zewa für wirklich alles , ob es fürs Fenster putzen ist oder zum Reinigen des Backofens, als Auffangtuch für Fett oder einfach nur zum Abputzen des Mundes meines Kindes. In jeglicher Situation hat Zewa sich voll und ganz beweisen können.

 

Es gibt Zewa in drei verschiedenen Sorten, Reinweiss, Sparblatt und Original. Ich möchte kurz die einzelnen Eigenschaften dieser Rollen erklären.

Mit Sparblatt, kann man einzelne kleinere Zewa Tüchter verwendet , somit bleibt die Küchen rolle einem länger erhalten und ist deinitiv die umweltschonendere Variante.

Reinweiss wiederum ist wie der Name schon verspricht weiss und ohne Bedruckung.

Das Original  , also sprich die Klassik Variante ist der Klassiker und glänzt mit seiner Saugstärke.

 

 

Alle drei Sorten haben ein und die selben Eigenschaften. Hier kurz Zusammengefasst.

 

  • -saugstark
  • -wringfest
  • -schrubfest
  • -nassfest
  • -fusselfrei bei nasser Verwendung
  • -Komfortöffnung
  • Blat pro Rolle - 45 Blatt

 

 

 

 

 

Erhältlich in jeder Drogerie und in jedem Supermarkt, 1,95 EUR

Meine persönliche Meinung:

Ich  benutze Zewa Wisch und Weg schon seit Jahren und bin bis zum heutigen Tag toital Zufrieden damit, ich benutze die Küchenrolle wirklich für alles mögliche und er meistert alles mit Bravour. Zum Beispiel hinterlässt er keine Streifen auf den Fenstern, ist enorm saugstark und rissfest, wenn meine kleine Tochter mal wieder ihren Joghurt umkippt. Ich benutze sie zum Pfötchen abputzen meiner Katze. Als dekorative Unterlage bei einem Dinner oder auch einfach nur zum Naseputzen. Die Tücher sind sehr geschmeidig und haben eine tolle Oberfläche, man merkt sofort das hier einem etwas angeboten wird, wass robust ist. DIe herkäömmlichen Tücher hat jeder von uns schon einmal probiert und man erkennt anhand der Struktur das Zewa definitiv eine bessere und stärkere Struktur aufweist. Dies führt dazu, dass einem einfach für kleines Geld sowohl quantitativ als auch qualitativ etwas Besonderes geboten wird, daher kann ich mit reinem Wissen und Gewissen diese Tücher empfehlen. 



Fairy ultra plus konzentrat - trnd.com


Inhaltsstoffe:

15-30% Anionic Surfactants, 5-15% Non- Ionic Surfactants, Methylisothiazolinone, Phenoxyethanol, Perfumes

Beschreibung:

Das Original von Fairy bietet die ultra konzentrierte Leistung, auf die Sie sich beim Abwasch verlassen können. Die konzentrierte Ultra Plus Formel löst Fett sofort und sorgt für strahlend sauberes Geschirr. 

- das kleine Wunder gegen Fett

.

Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise:

Verwenden Sie 3 ml (1 kleiner Löffel) auf 5 l Wasser

 

Preis:

 

450 ml  - 0,95 EUR bei DM

 

 

 

Gefahrenhinweis auf der Verpackung beachten (!!!)

Ich hatte die letzten Wochen die Möglichkeit meine eigene Meinung über das FAIRY ULTRA KONZENTRAT zu bilden und was soll ich sagen, das grüne etwas bewirkt wahre Wunder.

 

Jeder von uns kennt oder hat den Namen FAIRY bereits schon einmal gehört oder gelesen, auch ich gehörte zu dieser Kategorie. Bisweilen dachte ich mir, wozu ein teureres Spülmittel kaufen, wenn die preiswerteren es auch tun. Diese Gedanken möchte ich wieder zurücknehmen, FAIRY kann man nicht mit den preiswerteren Artikeln vergleichen.

 

FAIRY ist VIELFÄLTIG (!!!)

 

Fairy kann alles. Dieses Spülmittel ist dermaßen ergiebig damit komm ich wahrscheinlich locker 2 Monate noch aus, ein Tropfen reicht für Unmengen an Geschirr, es schäumt permanent nach.  Abgesehen davon ist es extrem FETTLÖSEND, Schluss mit den separaten Fettlösern, FAIRY löst  jegliches fett und lässt das Geschirr wieder erstrahlen.

 

Wie bereits erwähnt ist FAIRY wirklich vielfältig ein paar Tropfen ins Eimer Wasser und schon fungiert es als Bodenreiniger. Ich habe tatsächlich auch die Fenster mit Fairy geputzt dieser kleine grüne Spülmittelhulk kann alles, was mit Reinigung zu tun hat.

 

Der Duft des Spülmittel erinnert mich persönlich an Waschmittel, mein Mann war zwar nicht davon so begeistert, allerdings gibt es noch die FAIRY LIMETTE als Alternative.

 

Was sagen wir nach Wochen der Nutzung:

 

Ich bin begeistert und es kommt mir nichts mehr anderes, außer Fairy, ins Haus. Schluss mit etlichen verschwendeten Tropfen Spülmittel! Habt ihr keinen Bodenreiniger mehr? Kein Problem Fairy macht es! Der Glasreiniger ist mal wieder leer, auch das schafft Fairy. Ich habe tatsächlich auch meinen Backofen , aufgrund der extremen fettlösenden Struktur, mit Fairy gereignigt und man mag es kaum glauben, es blitzt und blankt. Tut euch selbst und eurer Geldbörse einen Gefallen und investiert euer Geld richtig. Fairy ist ergiebig, das verspreche ich euch! Auch sind meine Hände völlig geschmeidig und haben absolut während dieser Spülphase an keinerlei Hautirritationen gelitten.




Natural Mojo - Body Shape - Fit Choclate - Produkttest

Im Rahmen eines Produkttestes hatte ich die Möglichkeit dieses Produkt auszuprobieren. Vorab möchte ich erwähnen, dass ich mir auf dieses Produkt ganz besonders gefreut habe, da ich während meiner Schwangerschaft 30 kg zugenommen hatte und nun damit beschäftigt bin diese wieder abzuarbeiten.

 

Das Produkt hat einen sehr schlichtes Design und ist in den Erdtönen gehalten, so als wolle es einen ECO -Eindruck vermitteln, was ich durchaus für angebracht und gelungen halte.

Kommen wir zum eigentlich Teil, der Geschmack und die Zusammensetzung. Das Natural Mojo wird als Proteinpulver mit Schokoladengeschmack angepriesen und soll laut Hersteller sechs qualitativ hochwertige Superfood enthalten. In diesem Fall wären das, Kokos, Grüner Tee, Granatapfel, Papaya , Flohsamen und Kakao. Vom Geschmack her kann ich nur soviel sagen, dass es mir sehr geschmeckt hat, da es tatsächlich einen Schokoladengeschmack hat.

 

Kommen wir zur Anwendung, der Hersteller empfiehlt hier , falls man zwei Mahlzeiten ersetzen wolle,5 gestrichene Messlöffel in 250 ml 1,5 % Milch zu mischen und 1 TL Pflanzenöl hinzuzufügen. Leider ist es meines Erachtens nach so, dass 5 Messlöffel zu viel sind, da der Messlöffel echt riesig ist und nachdem der Proteindrink im Shaker landet, wird er extrem breiartig. Ich habe bei der zweiten Anwendung lediglich 3 Messlöffel genommen, was meiner Meinung zwar perfekt wäre, allerdings nicht laut der Empfehlung. Ein Shaker ist definitiv von Nöten.

 

Hinweis vom Hersteller: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Und der Shake ist kein Ersatz, sondern nur eine Ergänzung zu einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung und einer gesunden Lebensweise.

 

Inhaltsstoffe

Sojaproteinisolat, Kakaopulver stark entölt (13,75%), Molkenproteinkonzentrat, Erbsenproteinisolat, Kokosnussmilchpulver(6,25%), Inulin, Reisstärke, Flohsamenschalen (5,00%), Maltodextrin, Papayafruchtpulver (1,25%), natürliches Aroma, Granatapfelsaftpulver(0,63%), Magnesiumsalze der Zitronensäure, Grüner Tee Extrakt (0,25%), Süßungsmittel: Steviolglycoside, L-Ascorbinsäure, Nicotinamid, DL-alpha-Tocopherylacetat, Eisencitrat, Zinkcitrat, Mangangluconat, Retinylacetat, Cholecalciferol, Calcium-D-pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminmononitrat, Natrium-Riboflavin-5‘-phosphat, Kupfercitrat, Pteroylmonoglutaminsäure, Kaliumjodid, Natriumselenat, D-Biotin.

Mit Süßungsmittel.

 

Inhalt: 480g (€7,28 / 100g)

Preis:39,99 EUR

 

Fazit: Nachdem ich den Drink zu mir genommen habe, war ich definitiv satt und hatte keinen Hunger oder Heisshunger. Ich schätze es sehr , wenn Produkte das halten ,was sie versprechen, ob ich auf Dauer damit etliche Kilos verlieren kann , wird sich mit der Zeit zeigen, ich werde diesbezüglich einen Update in meiner Rezession machen. Ich muss gestehen , ich mag diesen Drink und würde bzw. werde ihn mir nochmal anschaffen, wenn er denn mir zum Erfolg verhilft, ich finde es toll, das es einen Kakaogeschmack hat und ich nicht diesen Drink quasi runter würgen muss, sondern locker und leger trinken kann. Ich finde gerade bei Diätprodukten sollte es einen auch Spaß machen um an der Sache zu bleiben, in diesem Fall , Ziel voll erfüllt. Ein kleinen Stern muss ich allerdings abziehen, nicht für Ungut ich finde diesen Proteindrink preislich schon auf dem höheren Niveau und denke , dass wird ihm auf Dauer zum Verhängnis. Das Produkt hält was es verspricht und ich kann es bis jetzt mit reinem Wissen und Gewissen weiterempfehlen.






Unser Service

Produkttester

Blogger

 

 

 

Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.

Instagram

Besucht uns doch mal auf Instagram.